Frieden

Frieden

Die Hilfe kommt zuerst von außen
Wir fühlen uns so sehr allein
Sobald es still wird ganz weit draussen
Lassen wir die Sicht nach Innen herein.

 Ich wünsche allen Menschen diese Kraft,
in dieser großen weiten Welt,
denn das was Konflikt und Unfrieden schafft:
ist der Mangel der Bereitschaft zu sehen was uns im Inneren aufhält.

 Kein Krieg, Gewalt und Hass gegen Religion und Menschen
Und das ist eine Aufforderung an euch da draußen
Kann aufkommen und weiter die Liebe bekämpfen
Denn der Weg geht von Innen nach Außen.

 Alle, die sich dem Hass beschwören
Und andere dafür verantwortlich machen
Wollen ihre Seele nicht hören
Und wollen lieber über andere lachen.

 Wohl dem, der seinen Mangel erkennt
Und vor sich selbst nicht mehr wegrennt.

6 Gedanken zu “Frieden

  1. … nur verwehren sich selbst viele Menschen diese Schau nach innen
    und ich vermute, dass viele sie gar nicht wollen,
    dass sie nicht erstrebenswert ist.
    Segen!
    M.M.

    Gefällt mir

    • Ich bin überzeugt, dass jeder von uns Situationen im Leben geboten bekommt, umletzlich diesen Schritt gehen zu dürfen. Ja, die Entscheidung darüber, ob er weitergeht oder eine Wiederholung einlegt, liegt bei jedem selbst 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s