Was du gibst

Was du gibst

 Denk dran nicht viel zu hinterfragen
denn was zu dir kommt kannst du tragen.
Ausgesendet nur von dir
kommt als Geschenk aus einer Universums-Tür.

Was du hast von dir gegeben
kommt in einer Form zurück
bringt Trauer oder Segen
Unbehagen oder Glück.

Du bist der Mensch, der es bestimmt
ist es nicht toll wenn man vernimmt
dass es doch so einfach ist
dann wenn du einfach du selber bist.

2 Gedanken zu “Was du gibst

  1. Liebe Carolin, das passt heute wunderbar – vor allem wenn es einem/mir nicht so gut geht, dass dann auch anzunehmen, anzuerkennen und dasein zu lassen und die Verantwortung dafür zu übernehmen. Liebstes, Belinda

    Gefällt mir

  2. Ist es nicht leichter? Wir vergessen uns selbst oft und geraten dabei in Sackgassen. Weil wir nicht unsere Seelenwünsche leben. Wir bauen uns selbst so gerne unsere Hürden um daran zu wachsen 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s