Neue Wege mit mehr Leichtigkeit gehen

Manchmal erscheint unser Weg steinig und so schwer.
Wir laufen gegen eine gefühlte Mauer oder einen Zaun und denken wir müssen drüber steigen, damit es weiter geht.

Gestern beim Spazieren Gehen im Wald bin ich nicht den normalen Weg gelaufen sondern einfach einem Wildhasen hinterher. Er leitete mich und ich dachte ich gehe einfach hinterher. Irgendwann verlief ich mich im Wald. Anstatt zu fluchen musste ich lachen. Es war sehr entspannend und abenteuerlich.

Ich lief am Waldrand auf der Wiese weiter und kam an einen Zaun und konnte nicht mehr weiter gehen. Ich dachte: OK, dann gehe ich nicht drüber oder drunter durch, sondern bieg mal links ab. Mal sehen was da kommt. Vielleicht ist der Weg sogar angenehmer, dass ich nicht weiter durch das hohe nasse Gras stapfen muss.

Ich bog in den Wald ab nach links. Der Weg dort war viel leichter und angenehmer. Ich musste schmunzeln und dachte daran, dass es manchmal einfach besser ist stehenzubleiben und nach links oder rechts im Leben zu gehen – anstatt immer geradeaus. DIe Perspektive ändert sich und deine Sichtweise, und zwar sofort. Denn der Weg den du bisher gegangen bist sah anders aus. Der neue Weg kann plötzlich viel leichter erscheinen als vermutet!

 

3 Gedanken zu “Neue Wege mit mehr Leichtigkeit gehen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s