Buchtipp „Die Rose von Jericho“

Buchtipp: „Die Rose von Jericho“

Momentan lese ich wieder sehr viel und am liebsten Bücher von Sergio Bambaren.

Ein wunderbares Buch über den Neuanfang im Leben

„Die Rose von Jericho“ ist aktuell mein Lieblingsbuch. Es beschreibt die Geschichte eines Neuanfangs unterschiedlicher Personen. Jeder der Personen wird mit seiner Lebensgeschichte beleuchtet und begibt sich auf die Reise ins Innere und zum eigenen Glück. Das Buch erzählt wunderbar, wie man aus einem Tiefpunkt in seinem Leben einen Gewinn ziehen kann und dadurch zum eigenen inneren Wachstum beiträgt.

Der Glaube spielt hier auch eine sehr wichtige Rolle, seine Eigenentwicklung anzuschieben. Das ist auch mit ein Grund warum das Buch und den Schriftsteller sehr schätze. Er stellt nicht den Gottes Glauben, so wie wir ihn von der Kirche her kennen, in den Vordergrund, sondern sagt bewusst, wie wichtig es ist, dass jeder seinen eigenen Gott in sich findet und kennenlernt. Das ist wahrer Glaube durch Eigenerfahrung.

Zudem stellt Sergio Bambaren die Wahrheiten im Leben und einzelnen Erkenntnisse unglaublich toll und klar dar. Ich mag diese Klarheit, denn man merkt dadurch, ob das was man liest erlebt wurde und aus dem Herzen spricht.

Ein wunderschönes Zitat aus seinem literarischen Werk, das mir noch immer nachhallt:

„Die Welt ist mein Tummelplatz. Ich lebe in jedem Teil von ihr, egal wo ich bin.“

Sergio Bambaren – aus „Die Rose von Jericho“


Die Rose von Jericho: Die Geschichte eines Neuanfangs

Viel Freude beim Lesen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s