Die ersten Tage

Die ersten Tage

Dafür, dass Mayla ein Straßenhund aus Rumänien und erst fünf Tage bei mir ist, ist sie wirklich wunderbar. Da hat man auch viel zu viele Vorurteile, wenn man von geretteten Hunden von Organisationen hört. Sicher, mit fünf Monaten ist sie schon teilweise sehr selbstbewusst und „erwachsen“. Sie ist auch lange alleine gewesen. Dafür ist sie dennoch einfach eine gute Seele und sie bei mir und ich bei ihr genau richtig! Ich liebe es, wenn ich diese Dankbarkeit empfinden darf. Sie bringt mich wieder zu mir selbst zurück. Sie zeigt mir wie wichtig es auch ist, etwas Gutes zu tun. Denn Mayla wäre sicherlich irgendwann in einer der schrecklichen Tötungsstationen gelandet. Eine so tolle Seele – das wäre zu traurig gewesen.

Dazu habe ich dieses wunderschöne Zitat entdeckt:

„Keine Straße ist lang mit einem Freund an der Seite.“

aus China

3 Gedanken zu “Die ersten Tage

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s