Wachstum erfordert eine gute Mischung von Risikobereitschaft, Vertrauen und Geduld

Wachstum erfordert eine gute Mischung von Risikobereitschaft, Vertrauen und Geduld

Wer nichts riskiert kann nichts gewinnen – klar man kann auch alles verlieren.
Aber sich selbst verliert man dabei nie, sondern man wird reich an Erfahrung und wächst im Inneren. Bis man diese Angst vor dem „Nichts mehr sein“ verloren hat, muss man sich dem Wagnis stellen.
In dem Moment, wenn du spürst du möchtest etwas ändern und es geht nicht mehr so wie davor, dann ist der Zeitpunkt da.

Es ist der Moment, wo du einfach weißt, es muss sich etwas ändern, sonst wirst du nicht glücklich.
Das wahre Bestreben nach innerer Freiheit und Unabhängigkeit. Dafür braucht man wirklich Mut und Zuversicht, dass sich alles so gestaltet, wie du es dir wünschst.

An jeder Ecke lauern Menschen und Situationen, die deinen Glauben an dich selbst immer wieder in Frage stellen. Und wenn du genau in diesem Moment zu dir stehst, in Liebe dankst für die Herausforderung und weitergehst, wirst du belohnt.

Du wirst merken, wie sich nach und nach Menschen und Situationen um dich herum wieder verändern. Denn deine Einstellung ist eine andere als davor. Du bist nicht mehr Opfer sonder erschaffst deine eigene Realität. So wie du es dir wünschst und es in deiner Vorstellung schon lange bestand.

Sicher ist es oft nicht leicht, gerade dann, wenn man sich von der Welt unverstanden fühlt und allein gelassen. Aber letztlich bist du selbst derjenige, der sich am besten verstanden fühlen kann.
Warum also das Bestreben nach Anerkennung und Rückmeldung?
Vielleicht weißt du einfach noch nicht genau, was du möchtest, wo deine Reise für dich hingehen soll.

Am besten ist, du bleibst geduldig. Denn mit Selbstgewalt und Ungeduld geht nichts, wenn du einen neuen Weg für dich realisieren möchtest. Suche nach den richtigen Menschen in deiner Umgebung, deinem Umfeld. Tausche dich mit Ihnen aus und sei wachsam. Denn jeder Hinweis kann eine tolle neue Möglichkeit in deine neue gewünschte Richtung sein.

Am schönsten ist es, wenn du jemand findest oder hast, der dich versteht. Zumindest am Anfang, bis du weißt wo du hinwillst und du dich leichter selbst halten kannst, wenn es mal wieder nicht so rund läuft. Das kann ein Mensch sein in deiner Verwandtschaft, ein Freund oder eine Freundin, ein Heiler oder auch ein Tier. Vertraue auf dich und deine individuellen Fähigkeiten und bleibe dir immer treu. Das wird dich immer weiter einen Schritt näher zu dir selbst und deiner Verwirklichung führen, wie du dir dein eigenes Leben vorstellst.

 

2 Gedanken zu “Wachstum erfordert eine gute Mischung von Risikobereitschaft, Vertrauen und Geduld

  1. So wahr – ich weiß noch wie ich immer Angst vor dem AlleinSein, dem EinSam(e) sein hatt – wie sich alles kalt und dunkel angefühlt hat und dann dieser stille, leise von voller Ruhe erfüllte Moment, als ich im Dunklen meiner Wohnung saß und spürte, dass mich all das schon mein ganzes Leben begleitet und die Einsamkeit genauso an mich geklammert war, wie ich an sie. In diesem Moment haben wir uns miteinander verbunden und der Raum wurde warm und ich kam ganz bei mir an, wusste ich bin und war nie alleine. Die Nacht zu durchschreiten lohnt sich – kann deine Worte nur unterstreichen!

    Gefällt 1 Person

    • Ja, ich glaube, dass der Schritt in ein friedvolleres Herz erst einmal durch dieses Tief führt. Denn so kenne ich die andere Seite. Die Welt besteht aus Polarität und die Akzeptanz dessen macht es weicher und der Kampf endet. Es ist ein Hin und Her Schwingen und die Glückseligkeit ist, auch wenn man sich mal wieder im Tal befindet, nicht mehr so weit weg und wieder leichter erreichbar.

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s