Lernen mit Energievampiren umzugehen

Lernen mit Energievampiren umzugehen: Bei sich bleiben

Jedes Mal, wenn fremde niedrigere Energien auf mich einwirken, werde ich müde. So ein komisches Gefühl überkommt mich dann und manchmal komme ich aus meinem eigenen Atemrhythmus. Meist muss ich mich recht schnell darauf zur Ruhe legen, oft etwas schlafen, um wieder bei mir zu sein und aufzutanken.
Klar, in den meisten Fällen sind das Menschen, die ihren Unmut an Dingen oder Situationen im Außen festmachen. Diese Energievampire haben sogar unbewusst gelernt sich so wieder aufzutanken, andere anzuzapfen und auszusaugen. Sie brauche die Fremdenergie, weil sie es aus eigener Kraft nicht schaffen positive Energie aufzubauen.

Eine Herausforderung gerade für sensible, feinfühlige Menschen.
Bei mir hiflt da nur der Rückzug in die Natur mit meiner Hündin. Mit ihr fällt es mir wieder leicht schnell zurück zu mir zu kommen.
Sie macht mir als Tier vor, dass es wichtig ist den Müßiggang und die Ruhe zu zelebrieren und voll bei sich zu bleiben.
So kann ich recht schnell mittlerweile wieder „rausgehen“.

Heute weiss ich, dass es eine wichtige Herausforderung ist mit Energievampiren umzugehen. Auch sie haben ihre Berechtigung.
Wir lernen im Umgang mit ihnen uns selbst am besten kennen, Grenzen rechtzeitig zu setzen und mit uns selbst liebevoller umzugehen.

Ein Gedanke zu “Lernen mit Energievampiren umzugehen

  1. Oh ja von diesen Menschen gibt es einige. Aber je nach Situation werden wir selbst auch manchmal zu welchen – ich schließe mich da nicht aus. DIe Frage ist nur: Wie bewusst bin ich mir und wie schütze ich mich? Ich finde es super, dass du deinen Weg gefunden hast dich aufzuladen sowie eine Strategie – umgeben von vermeintlichen Energievampieren/Arschengeln wie Robert Betz auch gerne sagt – bei dir zu bleiben. Als ich etwas durchlässiger war, konnte ich mich davor auch nicht schützen und es hat mich sehr viel (Lebens)Kraft gekostet. Ich habe jedoch gelernt, dass es zwar jemanden geben kann, der mir Energie ziehen will, aber ich selbst entscheide, ob das passiert. Somit habe ich angefangen mich zu schützen – bin hier jeodch noch auf dem Weg die für mich passende Balance zwischen absoluter (innerer) EInkehr und Aufnahme zu lernen. Aber es lohnt sich 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s