Der Geist streikt

Der Geist streikt

Innerlich zerrisssen
dir geht´s beschissen
es brodelt und kocht im Innen
dein Gefühl, es gibt kein Entrinnen.

Erinner dich an die Zeit mit Frieden
des gegenseitigen Miteinanders, wo wir uns lieben.
Nicht leicht in Zeiten der geistigen Erdbeben
wo wir manchmal gar nicht mehr wissen warum wir leben.

Warum wir überhaupt positiv denken sollen
weil die meisten negativ bleiben wollen.
Kaum einer ist sich seiner Rolle auf der Erde bewusst
daher kommt der ganze Frust.

Weisst du welche Rolle du spielst im Lebensgeflecht
 so geht es dir weniger schlecht.
Eine Aufgabe, eine Berufung zu der wir innerlich berufen werden
gibt dir ein Ziel und Kraft auf Erden.

Da gibt es kaum noch negatives Denken und Gedanken
du kannst dir und den anderen danken,
sogar wenn es dich aus der Bahn zu werfen droht
und du nichts mehr fühlst als wärst du in der größten Not.

Dann kannst du sogar um Hilfe bitten und dir helfen lassen
Weil dein Inneres das Wichtigste kennen gelernt hat: Loslassen.

2 Gedanken zu “Der Geist streikt

  1. Ja und genau das ist auch die Frage die mich umtreibt: Wie finde ich meine Berufung? Wie finde ich meinen Herzensweg, bei dem ich nicht das tue was ich gut kann, sondern was meinem Leben Sinn gibt, meiner Passion entspricht?
    Hast du deine Berufung gefunden? Wenn ja – freut es mich unheimlich für dich – wie?

    Gefällt 1 Person

    • Wunderbar, dass diese Frage aufkommt. Ich werde dir/ euch antworten. Ich glaube eine allgemeine Lösung, wir man dorthin kommt gibt es nicht. Ich erzähle wie es zu mir kam, vielleicht gibt das Mut. Ich schreibe später, da ich gerade wenig Zeit habe 🙂 Verzeih!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s